Neue Atomwaffen in Deutschland

(Kommentare: 0)

Deutschland lässt die Stationierung neuer US-Atomwaffen auf deutschem Gebiet zu und macht sich damit zur Zielscheibe.

Der Deutsche Bundestag hatte 2009 mit Mehrheit beschlossen, die USA sollten ihre Atomwaffen abziehen. Die Regierung ist jedoch untätig geblieben. Stattdessen müssen nun die deutschen Steuerzahler die Modernisierung der Flughäfen für die US-Air Force bezahlen. Zudem werden die im Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz stationierten Atombomben durch neue taktische und zielgenauere Nuklearwaffen vom Typ B 61-12 ersetzt. Deutsche Tornado-Piloten sollen im Ernstfall mit den US-Bomben fliegen.

Mehr im Bericht der Deutschen Wirtschafts Nachrichten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben