Kunstoff in Benzin umwandeln

(Kommentare: 0)

HISTORIA MUNDI

Was die gierigen Konzernbesitzer verhindern wollen…

Die Kunststoffrecyclingindustrie ist unterdurchschnittlich entwickelt. Nur 9 Prozent der jemals produzierten Kunststoffabfälle werden recycelt. Das bedeutet, dass 91 Prozent des jemals produzierten Kunststoffs immer noch die Welt verschmutzt.

Der Grund, warum man dieses Plastik nicht ins Benzin umgewandelt, ist, dass Erdöl besser in der Kontrolle von Öl-Konzernen (z. B. das ehemalige Standard Oil im Besitz von den Rockefeller) ist. Der andere Grund ist, dass die Benzinpreise drastisch sinken müssten, wenn das Plastik zu Benzin recycelt würde, was die gierigen Konzernbesitzer nicht wollen.

👉HHHISTORIA MUNDI/a>

Original Telegram Post: HISTORIA MUNDI

Neuigkeiten zu Energie & Wissenschaft

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.