Wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen!

– Wolfgang Schäuble, Finanzminister

Die Rolle der BRD

Wenn man sich aufmerksam mit dem Thema der NWO und deren Agenda auseinandergesetzt hat, wird einem schnell klar, daß die Bundesrepublik Deutschland ein wichtiges Bindeglied im Machtgefüge der Eliten darstellt. Die USA (als Marionette der Illuminaten) hat kein Interesse, den lang überfälligen Friedensvertrag mit Deutschland auszuhandeln. Sie benutzt die deutsche Politik und die Mainstream-Medien — die übrigens auch den entsprechenden Familien gehören —, um das Volk hinters Licht zu führen. Die Wahlen sind eine Farce: es ist völlig irrelevant, ob Sie Schwarz, Rot, Gelb oder Grün wählen. Es wird das umgesetzt, was hinter den Kulissen längst geplant ist.

Ausserdem wird eine unübersehbare Kriegspropaganda gegen Russland geschürt. Gräbt man tiefer, können wir die Ukraine-Krise in einem anderen Licht sehen. Flüchtlingsströme werden von der Geheimdiensten finanziert, damit eine Verwässerung stattfindet und die Völker entwurzelt werden.

Die BRD firmiert als GmbH (deshalb haben wir auch einen Personal-Ausweis), diktiert von den Machtinhabern der USA. Die Schweiz übrigens seit 2012 auch, mit Geschäftsführerin Widmer-Schlumpf. Es ist notwendig, all diese Verbrechen zu erkennen und im Massenbewusstsein des Volkes zu verankern. Es ist höchste Zeit zum Aufwachen! ES GEHT UNS ALLE AN — und nicht nur die Menschen in Deutschland...

Morpheus Zitat im Film Matrix

»Es gibt Dinge im Leben, die sind so unglaublich, dass die meisten Menschen nicht daran glauben können. Ähnlich verhält es sich bei dem Thema der Souveränität Deutschlands sowie der Frage, ob die Bundesrepublik Deutschland überhaupt existiert. Es ist vergleichbar wie im Film ‚Matrix‘, wo es um die blaue und die rote Pille geht.

Die blaue symbolisiert die Scheinwelt, in der die Menschen lebten, die sie einnehmen. Die rote Pille steht für die wirkliche Welt, die Wahrheit. In Deutschland wurde uns von Kindheitstagen an durch unsere Eltern, Schulen, die Medien sowie die Politik kontinuierlich jene blaue Pille verabreicht. Sie lässt uns in dem Glauben leben, dass unsere Welt ‚real‘ sei. In Wirklichkeit leben die meisten aber nur in einer Matrix - einer Scheinwelt. Mit anderen Worten, diese ‚reale‘ Welt ist auf einem riesigen Lügengebilde aufgebaut, doch keiner merkt es. Es ist bekannt, dass die Menschen viel leichter eine Lüge glauben, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.

Es gibt aber einige Wenige, die im Laufe der Zeit auch festgestellt haben, dass rote Pillen existieren. Deren Einnahme war wie eine Offenbarung für sie, denn es öffnete sich auf einmal ein Fenster in der Matrix, aus dem sie hinausschauen konnten. Was sie dort sahen, löste blankes Entsetzen bei ihnen aus, da sie feststellen mussten, dass ihr komplettes Weltbild eine Illusion war. Einzelne, die mit dieser unglaublichen Erkenntnis an die Öffentlichkeit gingen, wurden massiv bekämpft, indem man sie verleugnete, als Verschwörungstheoretiker diffamierte und sogar in die Psychiatrie abschob.

Wer die rote Pille schluckt, stellt sich folgende Fragen:
- Ist Deutschland souverän oder noch ein besetztes Land?
- Ist die BRD überhaupt ein Staat oder nur ein Unternehmen mit beschränkter Haftung?

Ich habe mich nur schwer diesem Thema angenommen, da es in Deutschland ein Tabu ist. Da aber die Souveränität Deutschlands sowie ein endlich abzuschließender Friedensvertrag der Schlüssel für die meisten Probleme sind, sehe ich mich in der Pflicht, über dieses Thema zu schreiben.« (Heiko Schrang)